werdau1.jpg

Herzlich willkommen

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, liebe Bürger und Freunde unserer Stadt,

kaum zu glauben, aber wahr. Das neue Jahr ist bereits zwei Monate alt, der Frühling steht vor der Tür. An vielen Stellen laufen die Vorbereitungen für Veranstaltungen, Feste und Turniere. Und auch investiert wird kräftig. Die Stadt selbst tut das in diesem Jahr vor allem in Schulen, Straßen und Brücken. Damit gehen leider auch Behinderungen einher. Sie sind Teil der vielfältigen Herausforderungen, die wir gemeinsam meistern müssen und meistern werden. Besonders am Herzen liegt mir dabei die Entwicklung in unserer Innenstadt. Hier sind kreative und mutige Ideen aller Akteure gefragt. Wie das gehen kann, zeigte erst jüngst das Winterfest, der Frühjahrsflohmarkt und gemeinsame Aktionen unserer Fachgeschäfte machen ebenfalls Lust auf mehr. Und vielleicht kann man ja am 27. März Werdau in einem ganz neuen Licht(er)leben. In diesem Sinne: Bleiben Sie neugierig. Und: Bleiben Sie AKTIV!

Mit optimistischen Grüßen ...
Ihr Stefan Czarnecki, Oberbürgermeister

18. IFA–Oldtimertreffen in Werdau

Es ist so weit, in Werdau bestimmt Dieselqualm und gute alte Technik das Treiben auf den Zufahrtsstraßen zum IFA – Oldtimertreffen. Es tuckern rund 500 LKW-Oldtimerfahrzeuge in Richtung Westtrasse zur Auffahrt Leubnitz. Im ehemaligen Kfz.-Werk „Ernst Grube" rollten sie vor über 50 Jahren aus den Produktionshallen. In unmittelbarer Nähe findet mitten auf der Westtrasse das 18. IFA-Oldtimertreffen an diesem Wochenende statt.

Stadtverwaltung veranstaltet beliebten Pflanzenmarkt am 25. April

Er ist alljährlich einer der Hingucker und Besuchermagneten schlechthin: Der Werdauer Garten- und Pflanzenmarkt. Am Samstag, den 25. April von 8.00 bis 14.00 Uhr ist es wieder soweit. Neun Gärtnereien präsentieren und verkaufen alles, was Kleingärtner in der Saison brauchen können. Von A wie Apfelbaum bis Z wie Zwergaster sollte für nahezu jeden Geschmack die passende Pflanze zu finden sein. Deshalb strömen Jahr für Jahr am ersten Samstag im Mai hunderte Gartenfreunde auf den Werdauer Marktplatz.

Auch dieses Jahr laden der Leubnitzer Heimatverein und die Gaststätte „Zum Leubnitzer“ herzlich zur Maibaumsetzung des Werdauer Ortsteils am 30.04.2015 ein. Stattfinden wird die traditionelle Veranstaltung auf dem Festgelände des Sportlerheims. Um 18:45 Uhrwerden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aktiv, um den festlich geschmückten Baum an seinem Platz zu bringen.

Zu einer Lesung aus dem gleichnamigen Buch von Frau Dr. med. Mottl-Link sind die Kinder der Klasse 4 der Gerhart-Hauptmann-Schule am 5.Mai 2015 ab 9.30 Uhr in der Stadtbibliothek Werdau zu Gast.

Große Ressonanz auf 2. Werdauer StadtRadTour

Darüber konnten sich Organisatoren und Teilnehmer der 2. Werdauer StadtRadTour am vergangenen Samstag gleichermaßen freuen: Kurz vor dem Startschuss um 10:00 Uhr riss die dicke Wolkendecke über der Pleißenstadt auf und sorget für optimale Wetterbedingungen. Rund 120 Pedalritter nahmen die Einladung des Bildungswerkes der sächsischen Wirtschaft (bsw) an und machten sich auf den Weg vom Bildungszentrum auf der Greizer Straße in das Naherholungsgebiet Werdauer Wald.

Fast einen Tag der Sprachen könnte man diesen besonderen Freitag nennen, denn für zahlreiche Schüler der Klassen 10 bis 12 stand Power-Englisch auf dem Programm. Der Grund dafür war Michael Demianiuk aus den Vereinigten Staaten, der im Rahmen des MeetUS Programmes an unserer Schule viel Interessantes über sich und seinen Heimatstaat Wisconsin erzählen könnte.

am 10. Mai in der Stadthalle „Pleißental“

Bierhahn-Blumi mit seinem neuen Programm, in dem er lieber aus seinem Leben erzählt, anstatt seine eigenen Memoiren nieder zu schreiben. Oder ist es doch wegen seiner angeborenen Lese-und Rechtschreibeschwäche? Lernen Sie Bierhahn Blumi ganz privat kennen und erleben Sie Geschichten, in denen Sie sich selbst wieder erkennen könnten und in denen auch sein nichtehelicher Halbbruder keine unwesentliche Rolle spielen wird. Egal wie verrückt - der Rhythmus reißt mit, und garantiert einen einmaligen, unverwechselbaren und vor allem unvergesslichen Abend.

Einlass: 16.00 Uhr
Beginn: 17.00 Uhr

Eintritt: 20,50 EUR, Karten erhalten Sie in der Freien Presse und im Internet

Oberbürgermeister übergibt Einsatztechnik und überzeugt sich von der Erweiterung des Hochwassermateriallagers

Die Vielfältigkeit des heutigen Einsatzgeschehens unserer Feuerwehren fordert Mensch und Technik. Nur moderne und leistungsstarke Feuerwehrtechnik trägt zur Einsatzbereitschaft der Feuerwehr bei.

Anzeige

Demnächst in Werdau

L(i)eben in Werdau | Appelt Mediendesign GmbH | hosted by Host Europe