werdau1.jpg

Beim 6. Koberbachtal-Triathlon am vergangen Wochenende war unter den Startern ein ganz besonderer Gast. Adam Böhnisch, aus Werdaus Partnerstadt Kempen am Niederrhein startete im Olympischen Triathlon für das Team OUTFIT. Eingeladen hatte ihn Teamchef Jan Stasch. Die beiden verbindet seit vielen Jahren eine Freundschaft. Vor 10 Jahren fuhren die beiden in einem Zweierteam erfolgreich Motorradrennen in der Deutschen Langstreckenmeisterschaft.

Bis zu einem schweren Sturz von Adam Böhnisch, der dessen Motorradkarriere beendete. Die beiden waren trotzdem weiter regelmäßig in Kontakt. Wie der Zufall es will, starteten beide nach der Zeit auf dem Motorrad im Triathlon durch. Nun hat es endlich einmal geklappt und Adam Böhnisch konnte beim Koberbachtal-Triathlon, wo sein Freund Jan Stasch als Mitorganisator fungiert, starten.

„Die Laufstrecke hat es ganz schön in sich“ sagte Adam Böhnisch im Ziel, das er als Gesamt 20. und 3. seiner Altersklasse nach 2:09 h erreichte. Weiterhin lobte der Gast die gute Organisation der Veranstaltung, die sich nach seiner Meinung auf keinen Fall hinter den großen Events der Szene verstecken muss. Der weite Weg nach Werdau hat sich auf jeden Fall gelohnt und ist neben dem Treffen zweier Freunde ein Zeichen für eine gelebte Städtepartnerschaft auf ganz besondere Weise.

Autor/Fotos: Jan Stasch

Anzeige

L(i)eben in Werdau | Appelt Mediendesign GmbH | hosted by Host Europe