werdau7.jpg

Laufen + Spenden = Ferien erleben

Am Samstag, dem 4. Juli 2015, veranstaltete der Regionalverband Zwickau/Vogtland der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. den 1. Werdauer Beneflitz. Bei sommerlichen Temperaturen im Werdauer Stadtpark wurden mit diesem Benefizlauf Spenden erlaufen, um 15 Kindern und Jugendlichen des Werdauer Jugendzentrums „BruchBude“ der Johanniter eine 4-tägige Ferienausfahrt im August in den „KIEZ Waldpark Grünheide“ ermöglichen zu können.

Nach den Begrüßungsworten des Oberbürgermeisters der Stadt Werdau Stefan Czarnecki sowie des Regionalvorstandes der Johanniter Pierre Söllner fiel um 09:00 Uhr der Startschuss für den Kinderlauf. Die Laufstrecke durchs Grüne betrug 100 m. Insgesamt wurden 656 Runden von Kindern und Jugendlichen jeden Alters gelaufen.

Um 10:00 Uhr waren dann die Erwachsenen am Start und liefen auf einem Parcours von 400 m insgesamt 1193 Runden. An Start und Ziel holten sich die Läufer stet ein Bändchen für jede gelaufene Runde ab. So konnte die Gesamtzahl der Runden erfasst werden. An zwei Punkten gab es stets Getränke, so konnten sich die Läufer bei den heißen Temperaturen kurz erholen. Auch Obst und Leckeres vom Grill sorgte für Stärkung.

Pierre Söllner, Mitglied des Regionalvorstandes der Johanniter in Zwickau/Vogtland war begeistert von den zahlreichen Teilnehmern des Benefizlaufes. "Wir möchten uns natürlich bei allen Spendern und Sponsoren bedanken, welche uns bereits im Vorfeld mit Spenden unterstützt bzw. zum Lauf mit gesponserten Waren geholfen haben. Auch hat uns die Stadt Werdau sehr unterstützt. Ebenso geht mein Dank an die vielen Helferinnen und Helfern der Johanniter, welche zum Gelingen dieser Premiere beigetragen haben."

Nachdem alle Barspenden ausgezählt und die Spendeneingänge erfasst sind, werden die Johanniter die genaue Spendenhöhe noch bekannt geben. Für 2016 ist der 2. Werdauer Beneflitz bereits fest vorgemerkt.

Anzeige

L(i)eben in Werdau | Appelt Mediendesign GmbH | hosted by Host Europe