werdau8.jpg

Das Projekt „Kilian – Kinderliteratur anders“ findet in diesem Jahr bereits zum wiederholten Mal statt. Kinder aus Kindertageseinrichtungen und Schulen sind in die öffentlichen Bibliotheken Sachsens eingeladen, um einen neuen Zugang zu Kinderbüchern, Märchen und Geschichten kennen zu lernen. Der Landesverband Sachsen des Deutschen Bibliotheksverbandes koordiniert das Projekt, eine Förderung erfolgt durch das Kultusministerium (SMK).

Im Rahmen dieses Projektes wird am 11.11.2015 ab 9.30 Uhr der Autor Ralph-Torsten Lincke mit der Veranstaltung „Kinder sind Erfinder“ zu Gast sein. Kindern der Klasse 1 der Umweltschule wird er sein Buch „Kasimir lässt Frippe machen“ vorstellen. Kinder lieben es, sich Maschinen auszudenken, die es noch nicht gibt. Und so dreht sich in diesem Programm alles um praktische Erfindungen und Maschinen, wie z.B. die Guten-Morgen-Maschine, den Pfützenautomaten und die Gespenstervertreiber.

Anzeige

L(i)eben in Werdau | Appelt Mediendesign GmbH | hosted by Host Europe