werdau5.jpg

Herzlich willkommen

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, liebe Bürger und Freunde unserer Stadt,

vergleichsweise ruhig sind wir, so mag man auf den ersten Blick meinen, ins neue Jahr gestartet. Hinter den Kulissen wurde jedoch, gleich an welcher Stelle, kräftig gearbeitet. Egal ob Vereine, Schulen, Unternehmen oder Stadtverwaltung, gemeinsam haben wir uns für 2016 eine Menge vorgenommen.

Besonders zeigt sich das in den vielen Festen und Veranstaltungen, die uns durch die nächsten Monate begleiten werden. Frühjahrsflohmarkt, StadtRadTour, das legendäre IFA-Oldtimertreffen oder das beliebte Internationale Kinderfest, für (fast) jeden Geschmack dürfte etwas dabei sein. Erstmals wird es auch einen Ostermarkt geben, der Blaulichttag findet zum dritten Mal statt. Dank Werdauer Waldlauf, Kober-Sport-Events und BeneFlitz dürften auch die Herzen von Hobby- und Profisportlern höher schlagen. Seien Sie dabei und genießen Sie die Vielfalt unserer Heimatstadt!

Stefan Czarnecki, Oberbürgermeister

Die Vorbereitungen für den Start in die Faschingssaison 2015/16 laufen beim Werdauer Faschingsclub 95 e. V. auf Hochtouren.  Am 14. November startet der Verein in diese Saison mit der alljährlichen Auftaktveranstaltung in der Stadthalle „Pleißental“ Werdau.

Doch eine Besonderheit gibt es in diesem Jahr zu verzeichnen: Es wird auch das 20-jährige Bestehen des Vereins gefeiert. Dies schlägt sich auf das Bühnenprogramm nieder. Unter dem Motto „20 Jahre Narrenglück – der WFC schaut heut zurück“ präsentieren die Mitglieder eine bunte Show durch die Jahre 1995 – 2015.

Anfang April gab die Stadtverwaltung Werdau den Startschuss für eine Probevariante zur weitgehenden Öffnung unseres Marktplatzes für den Fahrverkehr. Gleichzeitig wurden umfangreich neue Kurzzeitparkplätze ausgeschildert. Ziel war und ist die Belebung des Marktes durch den Abbau von Barrieren.

Werdauer Naturtour geht in die zweite Runde

Am Sonntag, den 27. September sind Naturfreunde aus der Region zur zweiten Auflage der Werdauer Naturtour eingeladen. Nachdem die Prämiere im Mai diesen Jahres mehr als gelungen war, veranstaltet nun der Landschaftspflegeverband Westsachsen e.V. gemeinsam mit der Naturschutzbehörde des Landratsamtes Zwickau eine neue Wanderung unter dem Motto „Wo wohnt die Haselmaus?“.

An der Umweltschule Werdau (Grundschule) wurde am Montag das neue Schuljahr wieder mit einer Luftballonaktion gestartet. Dazu erhielt jeder Schüler einen mit Ballongas gefüllten Ballon. Nach der Eröffnungsrede der Schulleiterin Frau Elias-Müglitz und der Begrüßung der Schulanfänger mit dem Umweltschullied konnten sich die 209 Schüler ihre Wünsche für das neue Schuljahr ausdenken und diese gemeinsam mit den Ballons in die Luft steigen lassen.

Der Sächsische Landesbeauftragte für die Unterlagen des Staatsicherheitsdienstes der ehemaligen DDR führt in Werdau eine Bürgersprechstunde zu Fragen der Rehabilitierung von SED-Unrecht durch.

Die Sprechstunde findet am 22. September 2015 von 9 – 18 Uhr in der Stadtverwaltung Werdau, im Ratssaal, Rathaus, Markt 10-18, statt. Telefonische Rücksprachen sind während der Sprechzeiten möglich (03761/ 594- 219).

Am vergangenen Sonntag starteten die Triathleten des Team OUTFIT bei der 17. Auflage des Pöhler Triathlon und beim ICAN64 in Nordhausen. Andrea Herold konnte sich an der Talsperre Pöhl einmal mehr den Platz ganz oben auf dem Treppchen sichern. Nico Künzel vertrat die Teamfarben in Nordhausen. Beim ICAN64 gab er sein Debüt auf der olympischen Distanz und konnte mit Platz 2 seiner Altersklasse und Gesamtrang 18 gleich einen Erfolg für sich verbuchen.

Sieben Stunden Information und Unterhaltung zu Themen rund um den Wald

Am Sonntag, dem 6. September 2015, findet auf dem Holzplatz in der Nähe des ehemaligen Langenbernsdorfer Bahnhofes der 14. Werdauer Waldtag statt. Von 10.00 bis 17.00 Uhr gibt es zahlreiche Angebote zu den Themen Wald, Holz, Forstwirtschaft, Naturschutz, Tourismus und Jagd. Der Veranstalter Staatsbetrieb Sachsenforst, Forstbezirk Plauen möchte die große Anzahl von Waldbesuchern mit den vielfältigen Funktionen unseres Waldes vertraut zu machen.

Im Rahmen der 125-Jahrfeier der Ortsfeuerwehr Steinpleis finden am Samstag, dem 29.08.2015, im Gewerbegebiet Steinpleis die diesjährigen Stadtmeisterschaften im Löschangriff der Werdauer Feuerwehren statt.

Gemeldet haben sich 6 Jugendmannschaften und 5 Männerteams. Bei den Jugendmannschaften schickt die Ortsfeuerwehr Werdau sowohl ein gemischtes Team als auch ein reines Mädchenteam an den Start. Ziel ist es, über eine Distanz von 100 Metern schnellstmöglich Wasser aus einem Wasserbehälter zu fördern und am Ende zwei 10 ltr. Behältnisse zu füllen. Die Strecke für die Jugendteams ist entsprechend kürzer. Beginn der Wettkämpfe ist um 09:30 Uhr, Siegerehrung ab 12:00 Uhr am Gerätehaus Steinpleis.

Anzeige

L(i)eben in Werdau | Appelt Mediendesign GmbH | hosted by Host Europe