werdau1.jpg

Kontaktdaten

Gymnasium "Alexander von Humboldt" Werdau
Alexander-von-Humboldt-Straße 2-4, 08412 Werdau
Telefon: 03761 2117, Telefax: 03761 79306
Internet: http://www.gymnasium-werdau.de

  • die gezielte Förderung besonders leistungsfähiger Schüler zur Vorbereitung des Besuchs von Fach- und Hochschulen oder Universitäten bzw. anspruchsvoller Berufe
  • die Setzung besonderer Bildungs- und Erziehungsschwerpunkte im Unterricht und im außerunterrichtlichen Bereich, die die Grundlage bilden, ein Zentralabitur im Freistaat Sachsen ablegen zu können.
  • die Prägung naturwissenschaftlichen Denkens als Basis für das Erlernen ingenieurwissenschaftlicher und medizinischer Berufe.
  • das Erlernen mehrerer Fremdsprachen, um redegewandt auf der ganzen Welt ohne Schwierigkeiten kommunizieren zu können 
  • fächerverbindend gesellschaftliche Problemstellungen untersuchen, um diese mit wirtschaftlichen, historischen und geografischen Betrachtungen verknüpfen zu können
  • Kreativität, Teamfähigkeit, Urteils- und Gestaltungsfähigkeit zu entwickeln.
  • Platz für mehr als 600 Schüler, die von bis zu 50 Lehrern im Blockunterricht ab 07:20 Uhr unterrichtet werden
  • vielfältige Möglichkeiten für Lernende unter dem Motto: „Erlernen zum Erlebnis machen"
  • einen sanften Übergang von der Grundschule zum Gymnasium in einem separaten Haus für die Schüler der Klassen 5 – 6
  • Französisch oder Latein als 2. Fremdsprache ab Klasse 6
  • das Unterrichtsfach „Lernen lernen" mit vielen Methoden zur Steigerung der Lerneffektivität in allen Fächern ab Klasse 5
  • wenn gewünscht eine Hausaufgabenbetreuung in den Klassen 5 und 6 am Nachmittag
  • Präventionsveranstaltungen spezifisch in jeder Klassenstufe
  • ab Klasse 8 die Arbeit im künstlerischen oder naturwissenschaftlichen Profil nach einer umfassenden Vorbereitung der Einwahl
  • ein breit gefächertes Angebot an Leistungskursen in der Sekundärstufe II
  • Schulmeisterschaften in vielen Fächern mit daraus resultierender Begabtenförderung
  • Soziales Engagement durch die Zusammenarbeit mit Förderschulen und dem SOS-Kinderdorf, Hilfe für unsere Patenkinder in Afrika 
  • Kooperationsverträge mit Partnern aus Industrie und Wirtschaft
  • Umfangreiche Möglichkeiten einer aktiven gemeinsamen Freizeitgestaltung:
    • Sprachreisen von Klasse 8 – 12
    • Skilager in Klasse 7
    • Paddeltour auf der Mecklenburger Seenplatte in Klasse 9
    • Radtour von Rostock nach Werdau in Klasse 10
    • Arbeit an den Projekten:
      „Schule mit Courage …“
      „Bewegte und sichere Schule“
      „Humboldtgarten“
    • Arbeit in vielen Arbeitsgemeinschaften, von verschiedenen Sportarten über Gesellschaftstanz bis Lego, Film, Video
  • Beobachten Sie die Lerneinstellung und die erzielten Ergebnisse Ihres Kindes.
  • Beraten Sie in der ganzen Familie über die Schullaufbahn Ihres Kindes.
  • Beantragen Sie für Ihr Kind in Klasse 4 im Gespräch mit dem Klassenlehrer
  • eine Bildungsempfehlung für das Gymnasium.
  • Besuchen Sie das Gymnasium mit Ihrem Kind zum „Tag der offenen Tür".
  • Melden Sie in der Woche vom 4. bis 8.3.2013 Ihr Kind im Haus I an.
  • Bringen Sie bitte die Bildungsempfehlung, den Aufnahmeantrag, eine Kopie
  • des Halbjahreszeugnisses der Klasse 4 und eine Kopie der Geburtsurkunde mit.
  • du täglich mit Freude und Interesse zur Schule gehst
  • du neugierig dem Unterricht folgst
  • du Hausaufgaben ohne besondere zusätzliche Aufforderung erledigst
  • du in Deutsch, Mathematik und Sachunterricht gute bis sehr gute Leistungen hast
  • du von den Lehrern der Grundschule eine Bildungsempfehlung für das Gymnasium erhältst
Anzeige

L(i)eben in Werdau | Appelt Mediendesign GmbH | hosted by Host Europe